Psychologisch-Psychotherapeutische Praxis Claude Haldimann


Direkt zum Seiteninhalt

Kompetenz


Ausbildung

  • 1971 - 1981 Studium der Psychologie, Psychopathologie & Pädagogik an den Universitäten Basel und Bern mit Lizentiatsabschluss


Weiterbildung

  • 1982 Kognitive Verhaltenstherapie SGVT
  • 1986 Systemische Einzel-, Paar- & Familientherapie (C. Gammer)
  • 1996 Körperpsychotherapie SIKOP (G. Downing)
  • 1998 Gerontopsychologie ZAK
  • 2002 Supervision/Coaching (C. Gammer)
  • 2014 CAS in Didaktik-Methodik am IAP/zhaw
  • 2014 SVEB-Zertifikat (Qualifikation in Erwachsenenbildung)
  • 2016 CAS "Lebenserzählungen & Lebensgeschichten" an der Uni FR


Tätigkeiten

  • 1977-1985 Klinischer Psychologe an der Psychiatrischen Privatklinik Wyss AG, Münchenbuchsee
  • 1985-2010 Gemeinschaftspraxis in Ostermundigen
  • seit 2011 Gemeinschaftspraxis in Bern


Aktuelle Spezielle Tätigkeiten (u.a.)

  • Supervisor für kognitive Verhaltenstherapie in der psychiatrischen Klinik Solothurn, im psychiatrischen Dienst Berner Jura/Biel, im Service Psycho-Social Fribourg (SPS/RFSM), in der psychiatrischen Klinik Königsfelden/AG.
  • Supervisor an der Tagesklinik der Suchtklinik Südhang und der psychiatrischen Tagesklinik Olten/SO
  • Dozent am MAS-Psychotherapie in systemischer Therapie mit Gewicht in kognitiver Verhaltenstherapie der ZHAW Zürich und ZSB Bern
  • Supervisor am "Institut für Psychotherapie des Kindes- und Jugenalters" der Universitätskliniken Basel, Bern & Zürich
  • Dozent für Entspannungsverfahren für die FARP, AsPCO/Uni Genf, CAS TCC Lausanne und CEPUSPP Lausanne
  • Aufbau und Leitung zusammen mit Prof. Ulrike Ehlert Uni Zürich des "Diploma of advanced Studies in kognitiv-verhaltenstherapeutischer Supervision / DAS KVT SUP" (Trägerschaft: Uni ZH, SGVT, AIM)
  • Offenlegungsgespräche in Zusammenarbeit mit Lantana Fachstelle Opferhilfe für sexuelle Gewalt, Bern

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü